Businesscardportal

Datenschutz

Datenschutzhinweise
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem Betreiber ein sehr wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Personenbezogene Daten (Artikel 4 Nr. 1 DSGVO)
Wir verarbeiten personenbezogene Daten die wir im Rahmen des Freischaltungsprozesses erhalten. Diese personenbezogenen Daten sind Personalien (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) die uns mittels eines schriftlichen Freischaltungsauftrages übermittelt werden.

Datenverarbeitung (Artikel 4 Nr. 2 DSGVO)
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur für die Zugangsberechtigung zum Businesscardportal und dem Business Card Traveller. Es werden nur die zur Freischaltung benötigten personenbezogenen Daten erfragt (Artikel 5 Nr. 1 c) und gespeichert.

Datenübermittlung an Dritte (Artikel 4 Nr. 10 DSGVO)
Es werden personenbezogene Daten an unsere Dienstleistungs- bzw. Vorteilspartner übermittelt, sofern diese zur Durchführung der jeweils angebotenen Dienstleistung oder Mehrwert die Übermittlung von Daten benötigen. Dabei erhalten unsere Dienstleistungs- bzw. Vorteilspartner von den personenbezogenen Daten nur insoweit Kenntnis, wie dies erforderlich ist. Für eine weitere Nutzung der personenbezogenen Daten bei unseren Dienstleistungs- bzw. Vorteilspartnern gelten die Datenschutzbestimmungen auf deren Internetseiten.

Eine Datenübermittlung an weitere Dritte oder an Drittstaaten (Staaten außerhalb der EWR) findet nicht statt.

Von Zeit zu Zeit werden neue Vorteilspartner oder neue oder geänderte Mehrwerte auf dem Businesscardportal angeboten. Falls die Einführung dieser neuen oder geänderten Mehrwerte zu einer Veränderung der Art und Weise führen, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeitet, werden wir Ihnen nähere Informationen, Regelungen oder Richtlinien per E-Mail und in den News zur Verfügung stellen.

Datenspeicherung (Artikel 5 Nr. 1 e)
Nach Wegfall der Voraussetzungen für die Nutzung des Portals werden die persönlichen Daten gelöscht. Anstatt die Daten zu löschen, sperren wir diese, wenn gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder Gründe einer Löschung entgegenstehen.

Datensicherheit (Artikel 5 Nr. 1 f)
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Ihr Passwort schützt Ihren Zugang; daher bitten wir Sie, das Passwort bei der ersten Anmeldung zu ändern. Die Änderung erfolgt im Portal über Ihren Profilnamen. Nach der Nutzung loggen Sie sich bitte aus und schließen das Browserfenster.

Auskunftsrecht (Artikel 15 Nr. 1)
Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre teilnehmende Sparkasse oder direkt an die btacs GmbH.

btacs GmbH
Schauenburgerstraße 116
24118 Kiel
Tel. 0431 / 329049-10
datenschutz@btacs.de

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Besuchen Sie unsere Seite, erheben und speichern wir automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Hierbei handelt es sich nicht um personenbezogene Daten und können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Wir verwenden sogenannte Cookies, mithilfe derer wir unser Angebot sicherer und effektiver sowie nutzerfreundlicher machen. Ihr Internetbrowser legt Cookies - dies sind kleine Textdateien - auf Ihrem Rechner ab und speichert diese. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten au

Schließen

Cookies erleichtern die Nutzung unseres Portals. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.